Wie muss ich mein Geschäftsmodell in Corona-Zeiten kurzfristig anpassen

Die aktuelle Coronakrise geht an keinem Unternehmen vorbei. Die wenigsten hatten eine Plan, wie sie auf eine Pandemie reagieren sollten.

Anstatt sich zu beklagen, ist es Zeit, sein Geschäftsmodell an Corona anzupassen. Das ist nicht einfach. Das kann sehr weh tun, aber den Kopf in den Sand stecken ist nicht die richtige Einstellung einer Unternehmerin oder Unternehmers.

Für die Gründerplattform habe ich über die Folgen von Corona auf eure Geschäftsmodelle gesprochen. Während diesen Zeiten lernen Unternehmer wirklich ihr Geschäftsmodell und ihre Relevanz für Kunden kennen.

Wie muss ich mein Geschäftsmodell in Corona-Zeiten kurzfristig anpassen weiterlesen

Geschäftsmodell N26: Eine Bank, die cool sein will

Warum ist N26 trotz des mangelhaften Kundenservices seit Januar 2019 um 1.2 Mio. Kunden gewachsen? Wie schaffen sie das? Welches Geschäftsmodell steckt dahinter? Wo sind ihre Stärken und Schwächen? Dazu haben Jan Evers und ich in brand eins, einem Wirtschaftsmagazin, geschrieben. 

N26 ist für uns eine Bank, die cool sein will (Link führt zum Artikel) und schon sehr viel erreicht hat, aber jetzt lernen muss, ihre Prozesse in den Griff zu bekommen.  

Geschäftsmodell N26: Eine Bank, die cool sein will weiterlesen

Tips, die Business Model Canvas zu verwenden

Menschen machen den Unterschied und Unternehmen

Geschäftsmodelle müssen für Menschen Sinn machen, aber wir behandeln die Canvas so als ob sie aus Bausteinen wäre, die man einfach so hin- und herschieben kann. Als Gründer haben Sie nur sich selbst und ihre persönlichen Werte, alles andere ändert sich noch. Überlegen Sie sich, welchen Sinn Ihr Unternehmer für Sie selbst stiftet, für ihre künftigen Mitgründer und für Ihre Kunden.

Geldverdienen ist kein Sinn eines Unternehmens. Geldverdienen ist die Folge, dass Sie etwas schaffen, das für Ihre Kunden grossen Sinn ergibt. Und dafür brauchen Sie Mitarbeiter, die zwar ein Gehalt brauchen, aber sich auch fragen, ob ihre Tätigkeit Sinn macht. Arbeiten Sie daran.

Tips, die Business Model Canvas zu verwenden weiterlesen

Was bleibt gleich oder worauf soll ich mich als Unternehmer konzentrieren?

Neue Technologien wie künstliche Intelligenz werden marktreif. Innovation ist in aller Munde. Veränderung und Agilität wird gefordert. Nur wie soll man ein Unternehmen gründen, wenn sich alles ändert? Was bleibt gleich?

Was bleibt gleich oder worauf soll ich mich als Unternehmer konzentrieren? weiterlesen

Ein gutes Argument für einen Pitch: Wie sieht das aus?

Die grosse Kunst ist nicht nur 2-Minuten lang zu pitchen, sondern schon in einem Satz zu sagen, wer sie sind und warum es sie aus Kundensicht geben muss. Das ist ihr Argument.

Lernen Sie, richtig zu argumentieren. Folgende Struktur hilft: »Das machen wir. Aus diesem Grund sind wir besonders. Das hat der Kunde davon.«

Ein gutes Argument für einen Pitch: Wie sieht das aus? weiterlesen

Die Kunst des Pitchings

Oft wird erwartet, dass die Kunden von allein kommen werden, wenn das Produkt gut ist. Diese Art des Denkens ist gefährlich. Man muss sein Produkt verkaufen – also nicht ins Regal legen, sondern anpreisen. Dies wird auch »Pitching« genannt. Jede Idee ist nur so gut, wie sie verkauft wird.

Die Kunst des Pitchings weiterlesen

Die Rolle des Unternehmers

Die meisten Junggründer/innen sind in der Rolle des Selbständigen gefangen. Sie arbeiten ständig und selbst. Das ist am Anfang verständlich, aber so wird aus einem Jungunternehmer leider nie ein Unternehmer. 

Die Rolle des Unternehmers weiterlesen

14 Tipps für Startups und Unternehmer

Was ist wirklich wichtig für Unternehmer? Wie kommen Startups zum fliegen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die nachstehende Präsentation, die bisher 190.000 Aufrufe bei Slideshare hatte.

Bitte bei Patrick.Staehler…fluidminds.ch melden, wenn ihr Slides als PowerPoint Datei in Präsentation verwenden wollt.

5 Tipps, wie man Werkzeuge für Startups richtig nutzt

Werkzeuge wie die Business Model Canvas, die Lean Canvas oder MVPs sind bei Gründern beliebt. Was bringen die Werkzeuge wirklich? Wem nützen sie? Und wie sollten sie eingesetzt werden? Dazu habe ich mir ein paar Gedanken gemacht.

5 Tipps, wie man Werkzeuge für Startups richtig nutzt weiterlesen